Erzbischof Schick: Kirche setzt sich für Recht, sozialen Fortschritt und Frieden ein

Reise auf die Philippinen beendet Der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), beendet heute (11. Juni 2017) seine sechstägige Reise auf die Philippinen. Schwerpunkte des Besuches waren die Hauptstadt Manila und die Insel Mindanao. In Manila fanden Gespräche mit der Caritas, der kirchlichen Migrationskommission und Menschenrechtsgruppen statt, die sich…

Gottes Geist bewegt das Innerste

Bischof Dr. Georg Bätzing predigt zu Pfingsten im Limburger Dom LIMBURG.- Pfingsten ist für Bischof Dr. Georg Bätzing ein Fest der großen Dankbarkeit. „Gott bewirkt, was er versprochen hat. Die Saat, die mit dem Weizenkorn Jeus in die Erde gelegt worden ist, ist aufgegangen und sie wächst. Der Geist des Auferstandenen weht, wo er will,…

Christus ins Zentrum stellen, damit Kirchen zusammenwachsen

Kardinal Marx stellt in ökumenischer Pfingstvesper Hoffnung als Verbindung aller Christen heraus München. Die Hoffnung als Gemeinsamkeit und Verbindung aller Christinnen und Christen stellte Kardinal Reinhard Marx bei einer ökumenischen Vesper im Münchner Liebfrauendom am Abend des Pfingstsonntags, 4. Juni, heraus. Die Hoffnung zeige einen Weg, der über das hinausgehe, was Menschen sich zurechtlegen, berechnen…

Nuntius wirbt für neue Dynamik der Verkündigung des Evangeliums

Feierliches Pontifikalamt ist Höhepunkt der Feier zum 200-jährigen Jubiläum der Neugründung des Bistums Speyer – Rund 3.000 Mitfeiernde beim Gottesdienst im Dom und im südlichen Domgarten Das feierliche Pontifikalamt am Pfingstmontag im Dom bildete den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum Bistumsjubiläum. Es stand unter Leitwort des 200-jährigen Jubiläums der Neugründung des Bistums Speyer „Seht, ich mache…

Kommentar zum heutigen Evangelium

Hl. Ephräm (um 306-373), Diakon in Syrien, Kirchenlehrer Dreifaltigkeitshymnus „[…] der eine Gott und der eine Herr, nicht in der Einzigkeit einer Person, sondern in den drei Personen des einen göttlichen Wesens“ (Präfation) Refrain: Gepriesen sei, der dich uns schickt! Nimm dir also als deine Zeichen die Sonne für den Vater, das Licht für den…

Dreifaltigkeitssonntag

Aus dem Heiligen Evangelium nach Johannes – Jn 3,16-18. Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richtet, sondern damit die Welt…

Kardinal Reinhard Marx, Präsident der ComECE und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, zum Pariser Weltklimaschutzabkommen

Zur Entscheidung des US-amerikanischen Präsidenten zur Aufkündigung des Pariser Weltklimaschutzabkommen erklärt der Präsident der ComECE und Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx: „Auch wenn die Entscheidung des US-amerikanischen Präsidenten zu erwarten war, bleibt sie ein herber Rückschlag für den internationalen Klimaschutz und trübt die weltweite Zuversicht nach der Einigung auf der Pariser Klimakonferenz. Bis…

Solidarität mit der Kirche in den gesellschaftlichen Konflikten

Erzbischof Schick reist auf die Philippinen Am Pfingstmontag, den 5. Juni 2017, beginnt der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Ludwig Schick (Bamberg), eine Reise auf die Philippinen. Bis zum 11. Juni 2017 wird er in dem ostasiatischen Land unterwegs sein, in dem nach aktuellen Schätzungen fast 90 Millionen Katholiken leben. Erzbischof Schick…

„Kardinal Husar hat das Aufblühen der Ukrainischen Kirche maßgeblich gestaltet“

Zum Tod von Lubomyr Kardinal Husar, Großerzbischof von Kiew und Halyč (Kiew-Halytsch) FREISING / KIEW. „Die allgemein anerkannte Autorität und das feine Gespür von Lubomyr Kardinal Husar in den drängenden Fragen seines Heimatlandes“ hat aus Anlass des Todes des früheren Ober­hauptes der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche (UGKK) der Geschäftsführer des Hilfswerks Renovabis, Dr. Ger­hard Albert, gewürdigt.…

„Die Kundschafterreisen werden befruchtend sein für das Bistum“

„Kundschafter“ des Bistums Speyer tauschen bei einem Nachtreffen Erfahrungen aus und beraten über mögliche Impulse für die Seelsorge Neustadt. Die Kundschafterreisen des Bistums Speyer, die im Winter und Frühjahr nach Nicaragua, Südafrika, auf die Philippinen und nach England geführt haben, waren für die Reisenden sehr motivierend „und werden befruchtend sein für das Bistum“. So fasste…